0Shares

Spiegelnde Raffinesse für himmlische Produktpräsentationen

Spiegelelemente an der Decke verzaubern – ein Schelm wer Böses denkt

Sie betreten den Verkaufsraum und da ist es! Das Objekt Ihrer Begierde. So präsent ins Zentrum Ihrer Aufmerksamkeit gerückt, dass ein Übersehen schlicht unmöglich ist. Aber warum eigentlich? Es ist so ungewöhnlich, dass Sie sich erst einmal orientieren müssen. Spiegelungen in der Vertikalen, also an der Wand angebrachte Spiegel, sind uns bekannt und so geläufig, dass wir sie kaum mehr als besonders wahrnehmen. Eine Spiegelfläche an der Decke montiert aber, akzentuiert die Horizontale. Erzeugt Höhe, Sie schauen gefühlt bis in den Himmel – und trifft Sie wie ein Blitz.

Ein hohes Sicherheitsrisiko: Kristallspiegel an der Decke angebracht

„Normale“ Spiegel haben nicht nur ein relativ hohes Eigengewicht und belasten die Deckenkonstruktion, sondern sind leider auch zerbrechlich – und bedeuten damit ein hohes Gefahrenpotenzial. Natürlich umso mehr, wenn sie über unseren Köpfen schweben und von dort herab fallend, definitiv großen Personenschaden anrichten können. Eine Gefahrenquelle also, der in hochfrequentierten Räumen bewusst aus dem Weg gegangen wird. Trotz aller zauberhafter Tricks und Möglichkeiten, die durch Reflexionen gerade im Innenausbau möglich sind.

Was aber, wenn Ihnen spiegelndes Material mit gleicher Reflexion wie ein Kristallspiegel zur Verfügung steht? Bruchsichere Spiegeldecken? Sehr leicht im Gewicht ist? Flexibel formbar? In vielen unterschiedlichen Farben verfügbar? In modularer Bauweise konstruierbar? Und dazu schwer entflammbar?

Enlightenment is not just one state

- but a mission!

Sie haben erste Ideen für die Umsetzung konkreter Projekte mit Spanndecken? Wunderbar! 

Gerne haben wir für Sie ausgesuchte Inhalte zusammengestellt!

Diese Aussichten treffen Planer wie Sie nun tatsächlich wie ein Blitz, denn das Potenzial, das sich hieraus ergibt, ist nahezu grenzenlos – zauberhaft. Und was, wenn nicht ein wenig Magie hilft bei der Präsentation und nicht zuletzt bei der Auftragsvergabe.

Optische Illusion für verzauberte Kunden

Ob sie Spiegeldeckenim Bereich der Neuwagenübergabe einsetzen, über Verkaufstheken, exklusiven Produktpräsentationen oder schlicht über einem Kamin platziert: Lassen Sie Lichter zwischen unterschiedlich hoch abgehängten Spiegelmodulen tanzen, kombinieren Sie unterschiedliche Farben der Spiegelfolien auf einer Ebene für mehr Spannung, oder spielen Sie einfach mit punktuell im Raum verteilten Spiegel-Elementen in unterschiedlichen Formen.

Wie immer auch Ihre spiegelnde, persönliche Umsetzung aussehen mag, eines ist Ihnen sicher: Aufmerksamkeit! Und viel Spaß und Freude bei und an Ihren Designs.

0Shares